Startseite » Warum soll ich Grundsteuer leicht gemacht nutzen? Welche Vorteile habe ich?

Jede Immobilie in Deutschland, egal ob Ein-, Zwei- oder Mehrfamilienhaus sowie Eigentumswohnungen muss neu bewertet werden. Die Bewertung der Immobilien erfolgt dabei nach unterschiedlichen Modellen: Je nachdem, in welchem Bundesland die Immobilie liegt, können entweder das vom Gesetzgeber vorgesehene Bundesmodell oder aber länderspezifische Modelle zur Anwendung kommen.

Durch Eingabe der erforderlichen Daten führt Grundsteuer leicht gemacht durch das für jede Immobilie passende Modell. Grundsteuer leicht gemacht erhält eine Vielzahl von allgemeinen Hinweisen und Erläuterungen zu den einzelnen erforderlichen Angaben.

Nach Eingabe der Daten wird der Wert der Immobilie ermittelt und kann unmittelbar über eine so genannte ELSTER-Schnittstelle an das Finanzamt übermittelt werden. Sobald der Bescheid über die Wertermittlung der Immobilie vom Finanzamt beim Eigentümer eintrudelt, kann dieser die Wertermittlung des Finanzamtes nochmals genau überprüfen, indem die Bewertung mit Grundsteuer leicht gemacht abgeglichen wird.

Zurück zum Ratgeber

BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN!

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter.

Zum Newsletter